Aktuelles


Vorankündigung Hospiztage 2019

Vorankündigung: von Sonntag, den 17. März 2019  bis Sonntag, den 07. April 2019 finden die Hospiztage 2019 statt.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Start der Veranstaltungsreihe "Diagnose Krebs: Begegnungen & Gespräche"

Ernährung genießen nach der Diagnose Krebs

 

Helmstedt. Der DRK-Kreisverband und der Hospizverein aus Helmstedt haben gemeinsam eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die das Leben von Krebspatienten verbessern und bereichern soll. Auftakt ist am Donnerstag, den 21. Februar 2019, um 16.30 Uhr im Kulturcafé Pferdestall (Am Ludgerihof 5, Helmstedt). Diplom-Ökotrophologin Esther Metz wird unter der Überschrift „Ernährung genießen nach der Diagnose Krebs“ berichten, wie Krebspatienten Geschmacksstörungen, Schluckbeschwerden, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit begegnen können. Unter Krebstherapien leidet oft der Geschmackssinn. Vieles schmeckt plötzlich bitter oder metallen – und darunter leidet die Lebensqualität.

 

„Die Ernährungswissenschaftlerin Metz wird aus ihrer Erfahrung in eigenen Praxen und als Dozentin berichten, es gibt aber auch genug Raum für Fragen und einen Austausch untereinander“, blickt Elke Menzel-Schäfer vom DRK-Kreisverband Helmstedt nach vorn. „Angesprochen sind Menschen mit der Diagnose Krebs, deren Zugehörige und alle, die im Umfeld mit Krebspatienten zu tun haben“, ergänzt Janine Rohkamp von der Hospizarbeit Helmstedt. Beide haben gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Diagnose Krebs: Begegnungen und Gespräche“ ins Leben gerufen. Als weitere Veranstaltungen sind geplant:

 

Mittwoch, 24. April 2019, 16.00 Uhr „Märchen in der Salzgrotte erleben“

Donnerstag, 22. August 2019, 16.30 Uhr „Leben nach der Diagnose Krebs“

Mittwoch, 6. November 2019, 16.00 Uhr „Modellieren mit Julia Wally Wagner“

 

Gefördert wird die Veranstaltungsreihe durch „Das goldene Herz 2018“, die jährliche Weihnachtsspendenaktion der Braunschweiger Zeitung gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Braunschweig. Zeitungsleserinnen und -leser beteiligen sich seit 2001 an der Spendenaktion, aber auch Schulklassen, Vereine und Unternehmen haben sich engagiert.

 

Die Teilnahme am 21. Februar 2019 und an den weiteren Terminen ist kostenlos, für Snacks und Getränke ist gesorgt. Geplantes Ende ist gegen 18.30 Uhr, der Zugang zum Veranstaltungsort Pferdestall ist barrierefrei. Eine Anmeldung bei Janine Rohkamp (Telefon: 05351 5448349, janine.rohkamp@ hospizarbeit-helmstedt.de) erleichtert die Organisation. Weitere Informationen unter www.drk-helmstedt.de und www.hospizarbeit-helmstedt.de.


Spende statt Raketen

Fotos: Hospizarbeit Helmstedt e.V.

Am 10.01.19 besuchte uns ein junger Mann: Lennart Strozyk, dreizehn Jahre jung, spendet das Geld, welches für Silvester-Raketen gedacht war. 100€ kamen der Hospizarbeit zu Gute.
Wir sind sehr beeindruckt, dass Lennart für uns auf Raketen verzichtet und sagen nochmal „Vielen lieben Dank“.


Hospiz macht Schule

Quelle: Helmstedter Sonntag (20. Januar 2019)


2. EEW Kids-Run beim Wallauf 2018

Pünktlich zu Weihnachten überbrachte das Walllauf-Team des SV Emmerstedt eine Spende an den Verein Hospizarbeit Helmstedt e.V.. Die Startgelder des 2. EEW Kids-Run beim Walllauf 2018 wurden auch dieses Mal von SVE aufgerundet, um eine „glatte Summe“ zu haben. Stefanie Schuh nahm 100 € von Katja Weber-Diedrich entgegen. Die Spende ist für die Kinderhospizarbeit des Helmstedter Hospizvereins bestimmt.

Foto: Hospizarbeit Helmstedt e.V.

von links: Stefanie Schuh (Hospizarbeit Helmstedt e.V.), Katja Weber-Diedrich


Neue Termine "Trauer in Bewegung"

Lassen Sie uns gemeinsam ein paar Schritte gehen... Wir wollen uns miteinander auf den Weg machen und ins Gespräch kommen, bekannten und unbekannten Menschen begegnen, reden, schweigen, weinen, lachen – Impulse für unseren Trauerweg finden. Beim Spazieren in der Natur und im Austausch mit anderen Trauernden können wir neuen Mut und Kraft für unseren Alltag schöpfen. Im Anschluss an unseren Spaziergang besteht die Möglichkeit zur Stärkung bei Kaffee und Kuchen. Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk, Kleidung und Getränke.

 

Termine:

  • Derzeit sind keine Termine für "Trauer in Bewegung" geplant.

 

Für Fragen steht Ihnen das Büro der Hospizarbeit Helmstedt e.V. zur Verfügung.


dm-Markt unterstützt Hospizarbeit

Bei der Aktion "Giving Friday" wird es am 23. November "satte Rabatte" beim dm-Markt in der Emmerstedter Straße in Helmstedt geben. 5% des gesamten Tagesumsatzes werden in die Hospizarbeit Helmstedt e.V. fließen.

Herzlichen Dank hierfür schon mal an den dm-Markt und Ihnen und euch dafür, dass alle Drogeriemarkt-Artikel bitte am 23. November in der Emmerstedter Straße gekauft werden.


Zwei Verdienstkreuze auf einmal

Quelle: Helmstedter Sonntag (28. Oktober 2018)


Impressionen der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

"Ein Brief aus der Staatskanzlei ließ mich erschrecken.

 

Nach dem Lesen desselbigen war ich sehr erstaunt, wusste aber gleich, diese Ehrung ist stellvertretend für alle unserer ehrenamtlichen Hospizler.

 

Verschenken wir doch alle etwas Lebenszeit an unsere Mitmenschen, da unserer Arbeit nur in Gemeinschaft gedeihen kann.

 

Mein Dank geht an die zu Begleitenden in unterschiedlichster Form für ihr Vertrauen an die Ehrenamtlichen und deren Einsatz.

 

Mein Danke geht auch an die Koordinatorinnen und auch an den Vorstand für ihr unermüdliches Engagement.

 

Ich möchte schließen mit den Gedanken von Ernst Festl:

 

Zeit, die wir uns nehmen,

 

ist Zeit,

 

die uns etwas gibt!"

 

gez. K. Maushake

 

Fotos: Hospizarbeit Helmstedt e.V.


Welthospiztag 2018

Auch 2018 beteiligt sich die Hospizarbeit Helmstedt e.V. am Welthospiztag:

 

In diesem Rahmen wird am Dienstag, den 16. Oktober 2018 um 19:00 Uhr der Film "Solange ich atme" *KLICK FÜR TRAILER* in den Kammerlichspielen Königslutter gezeigt.

 

WANN: 16. Oktober 2018, 19:00 Uhr

WO: Kammerlichspiele Königslutter - Braunschweiger Straße 36, 38154 Königslutter

EINTRITT: frei - um Spenden für die Hospizarbeit Helmstedt e.V. wird gebeten.

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.