Herzenswunsch erfüllt

Wir sind unendlich froh. Durch die Hilfe vieler Menschen konnten wir einen Herzenswunsch erfüllen. Eine unser zu Begleitenden wünschte sich, Zeit in ihrem Garten zu verbringen und braucht dafür ein Pflegebett. Wir suchten über verschieden Wege, unter anderem im öffentlichen Netzwerk. Dieser Aufruf wurde 194 mal geteilt und führte zum Erfolg! Wir durften ein Pflegebett vom ASB abholen. Vielen Dank an den ASB, insbesondere Marion de Buhr, Leiterin der Besuchshundeausbildung,  für das Ausleihen und Organisieren des Bettes.

Auch vielen Dank an die Helfer, die so kurzfristig mit angepackt haben und mit einem Autoanhänger für den Transport parat standen. Und, Danke an alle, die mit dem Teilen des Beitrages dazu beigetragen haben, das dieser Wunsch erfüllt werden konnte.

Es war der ausdrückliche Wunsch, das wir Fotos machen und diese auch veröffentlichen, nach dem Motto "tue Gutes und rede darüber".

Danke auch dafür.

 

 

Fotos: Hospizarbeit Helmstedt e.V.