Ausstellung „Sterben gehört zum Leben“          am 28. April 2019 um 18Uhr


 

Unter dem Titel „Sterben gehört zum Leben“ präsentiert die Höspizarbeit Helmstedt am Donnerstag, den 28. März 2019, ab 18 Uhr im Kulturcafé Pferdestall Helmstedt, Am Ludgerihof 5, Kunst und Musik. Helmstedter Schülerinnen und Schüler der Lademann-Realschule und des Gymnasiums am Bötschenberg haben sich im Kunst- bzw. im Religionsunterricht mit dem Thema auseinandergesetzt und präsentieren die künstlerischen Arbeiten im Rahmen einer gemeinsamen Vernissage. Der musikalische Beitrag kommt vom Gymnasium Julianum. Die Arbeiten sind anschließend noch einige Wochen im Pferdestall zu bewundern.

 

 

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, teilweise werden Spenden erbeten. Die 6. Helmstedter Hospiztage sind eine Veranstaltungsreihe der Hospizarbeit Helmstedt e.V. und werden ermöglicht durch mehrere Kooperationspartner und Unterstützer, besonders durch die freundliche Unterstützung der Bürgerstiftung Ostfalen, der avacon sowie den Lions Clubs Helmstedt und Königslutter Kaiser Lothar.